05.07.2022 - 19:00 Uhr

ABGESAGT!

Podium Villa Esche: Perlen der Weltliteratur

Anna Karenina

Christine von Brühl liest Lew Tolstoi 

Der Roman "Anna Karenina" wurde 1877/78 veröffentlich und wird oft als künstlerisch vollkommenster der herausragenden Romane Lew Tolstois bewertet. Die tragische Geschichte von Ehebruch und Moral im russischen Adel vor dem Hintergrund des zaristischen Russlands und der Bauernbefreiung im 19. Jahrhundert hat es zu weltumspannender Bekanntheit gebracht. Sie wurde allein sechzehn Mal verfilmt und zwölf Mal ins Deutsche übersetzt. In ihrer fünften Lesung im Rahmen unserer Reihe "Perlen der Weltliteratur" stellt die Autorin und promovierte Slawistin Christine von Brühl diesen Schatz der russischen Literatur in der Villa Esche vor.

Es liest und erzählt: Christine Gräfin von Brühl

Eine Veranstaltung der Villa Esche/GGG

Tickets unter

- Internet: villaesche.reservix.de

- 24h-Tickethotline: 0180 6700733

(0,20 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz; 0,60 Euro pro Anruf aus Mobilfunknetzen)

- weitere Vorverkaufsstellen: City Ticket Chemnitz und Buchhandlung Max Müller

Preis: 16 € (ermäßigt: 11 €)

Zurück zur Übersicht

Ihre Merkliste

Es liegen keine Veranstaltungen in Ihrer Merkliste.