22.06.2022 - 19:00 Uhr

Theater im Salon

Christian Morgenstern

"Und nichts ist außer mir"

Trotz eines nicht einfachen Lebens, soviel Heiteres geschrieben zu haben, ist es wert, auf die Bühne gebracht zu werden. Man könnte sagen, Morgensterns Motto war: "Leben um jeden Preis - trotz Krankheit jede Minute des Lebens nutzen". Die Intention des Schauspielers Hagen Möckel ist bei diesem Programm weniger eine "Lesung", vielmehr eine "Spielung" von impressionistischen Perlen aus Morgensterns Werk - eingebettet in eine kurze Vorstellung der Lebensstationen des Dichters. Heinrich Heine führte den Witz in die deutsche Literatur ein und machte sich über uns lustig. Wilhelm Busch hat uns beobachtet, was an sich komisch genug ist. Und Christian Morgenstern zieht uns den Boden unter den Füßen weg und schaffte es dennoch, dass seine Gedichte fast Volksgut wurden: "weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann, was nicht sein darf".

Hagen Möckel, Rezitation
Svetlana Meskhi, Klavier

Eine Veranstaltung der Villa Esche/GGG

Tickets unter

- Internet: villaesche.reservix.de

- 24h-Tickethotline: 0180 6700733

(0,20 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz; 0,60 Euro pro Anruf aus Mobilfunknetzen)

- weitere Vorverkaufsstellen: City Ticket Chemnitz und Buchhandlung Max Müller

Preis: 19 € (ermäßigt: 14 €)

Zurück zur Übersicht

Ihre Merkliste

Es liegen keine Veranstaltungen in Ihrer Merkliste.